Paal-Stiftungsfonds spendet an Blindenverein

Paal-Stiftungsfonds spendet an Blindenverein

Hanna und Wolfgang Paal – Namensgeber des Paal-Stiftungsfonds – spenden 2.500 Euro an Brigitte Sommer, Vorsitzende des Remscheider Blindenvereins

Remscheid, 18. November 2016 Vor fast genau zwei Jahren haben Hanna und Wolfgang Paal ihren eigenen Stiftungsfonds mit Hilfe der Stiftergemeinschaft – Gut für Remscheid gegründet. „Nach unserem Arbeitsleben wollten meine Frau und ich eine eigene Stiftung gründen, mit der wir uns für Remscheider Projekte engagieren wollten“, erzählt Wolfgang Paal und fügt hinzu: „Wir haben schnell festgestellt, dass die Gründung einer eigenen Stiftung mit hohen Auflagen und viel Bürokratie einhergeht. Deshalb haben wir uns für einen Stiftungsfonds  unter dem Dach der Stiftergemeinschaft – Gut für Remscheid entschieden.“ Dass der Stiftungsgedanke die Bedürfnisse der Menschen trifft, zeigt die Entwicklung der letzten drei Jahre.  „Immer mehr Kunden beschäftigen sich mit der Stiftungsidee. Neben dem Paal-Stiftungsfonds haben wir in den vergangen drei Jahren rund zehn Fonds in Leben gerufen“, berichtet Bernd Behrendt  von der Stadtsparkasse Remscheid und fügt hinzu: „Gerade Menschen ohne Angehörige können so über ihren Tod hinaus Gutes tun. Wir begleiten und beraten unsere Kunden von der ersten Idee bis zur Einrichtung einer persönlichen Stiftung oder eines Stiftungsfonds unter dem Dach unserer Stiftergemeinschaft.“

Für Familie Paal ist die Spende an den Remscheider Blindenverein die erste Ausschüttung seit der Gründung im November 2014. „Wir haben uns bewusst für ein Remscheider Projekt entschieden. Der Blindenverein hat eine relativ kleine Lobby und hier können wir mit unserer Spende einen wichtigen Beitrag leisten“, freut sich Wolfgang Paal. Auch Brigitte Sommer, Vorsitzende des Remscheider Blindenvereins freut sich über die Spende: „Das Geld verwenden wir als Hilfemittel- oder Erholungszuschuss für unsere Mitglieder.“

Neben direkten Spenden für den „Blindenverein Remscheid e.V.“  ist es jederzeit auch möglich Spenden über den Paal-Stiftungsfonds, Stiftergemeinschaft- Gut  für Remscheid Kontonummer 111 211 bei der Stadtsparkasse Remscheid Bankleitzahl 34050000  dem Blindenverein Remscheid zukommen zulassen.

Hintergrund:

Die Stiftergemeinschaft – Gut für Remscheid ist Oktober 2013 gegründet worden. Das Startkapital in Höhe von 50.000 Euro hat die Stadtsparkasse Remscheid 2013 gestiftet. Durch Spenden und Zustiftungen können Remscheiderinnen und Remscheider, Vereine und Unternehmen gemeinnützige Projekte in Remscheid unterstützen. Besonders nachhaltig wirken Zustiftungen, die ab 1.000 Euro möglich sind. Sie erhöhen dauerhaft das Stiftungsvermögen und damit die regelmäßigen Ausschüttungen für gemeinnützige Zwecke in Remscheid. Spenden sind ebenfalls willkommen. Sie fließen direkt an ein gefördertes Stiftungsprojekt, wirken aber nur einmalig. Ab einer Zustiftung von 25.000 Euro kann ein eigener Stiftungsfonds unter dem Dach der Gemeinschaft eingerichtet werden. Dieser kann den Namen des Zustifters tragen oder mit einem individuellen Förderthema bezeichnet werden.

Was sonst erst ab rund 250.000 Euro in einer eigenen Stiftung geht, ermöglicht die Stifter-gemeinschaft schon für deutlich geringere Beträge.

Die Stiftergemeinschaft ist in der Treuhandverwaltung der DS Deutsche Stiftungsagentur, die sämtliche administrativen Arbeiten übernimmt.  Im Vorstand der Stiftergemeinschaft ist der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Remscheid, Frank Dehnke zusammen mit Bernd Behrendt. Das Vermögen der Stiftung wird entsprechend der Satzung und den Anlagerichtlinien sicher und Ertrag bringend angelegt.

Weitere Informationen zur Stiftergemeinschaft gibt es telefonisch unter 02191 16-6791 oder im Internet www.stiftergemeinschaft-remscheid.de.

Für weitere Informationen oder Fragen:
Bernd Behrendt
Telefon: 02191 16-6791
E-Mail: bernd.behrendt@sskrs.de

2016-11-25T14:24:31+00:00